© Chris Dell 2015 - 2016 (chrisdell@dellicate.com) Der Autor / die Autorin behält sich das Urheberrecht an allen auf www.dellicate.com dargestellten Inhalten, soweit nicht bereits ein Urheberrecht Dritter besteht, vor. Weitergabe, Vervielfältigung und/oder kommerzielle Nutzung - auch von Teilen - sind untersagt. Zuwiderhandlungen werden nach den jeweils einschlägigen Rechtsvorschriften verfolgt.
Home News Übersicht Links über Jugendschutz 18+
Sachbücher
Nun ist es ja nicht so, als hätte ich mein Leben lang nichts weiter als SM- Geschichten geschrieben. Da würde sich glatt eine Gelegenheit bieten, auch noch anderes Zeug hier zu veröffentlichen, aber für eine private, in der Freizeit betriebene Homepage ist dellicate.com schon ein ganz schöner Brocken geworden. “Seiten schinden” ist da kaum angebracht. Außerdem ist das hier kein Supermarkt (nicht einmal für BDSM), sondern eher eine Art Spezialitätenladen. Also bleibe ich beim Thema und starte die Rubrik “Sachbücher” in 2015. Da ist einserseits mein kleines Büchlein über das Schreiben - vor allem von SM- Geschichten und Erotika im weiteren Sinne. Das ist grundsätzlich fertig, wird aber von Zeit zu Zeit noch um ein paar Anhänge ergänzt. Andererseits passt ein Mehrjahreswerk auch sehr gut hierher. “Geliebtes Alien” ist wie eine inhaltliche Klammer um das ganze Zeug, das ich hier so verzapfe und beschäftigt sich mit Lust, Liebe und Beziehung. “Der Führer-Führer” hingegen befasst sich mit den Themen “Dominanz und Unterwerfung” aus einer ganz anderen, provokativen Sicht. Dem Untertilel “Ein kleines Handbuch für Gurus, Despoten und alle, die es werden wollen” hätte man auch - aus anderer Perspektive - noch hinzufügen können: “... und für alle, die von diesen Typen die Nase gründlich voll haben”. Ich hoffe, den Beweis antreten zu können, dass nicht Belletristisches, Reales und nackte (immerhin!) Tatsachen nicht langweilig geschrieben sein müssen. Darf ein Sachbuch unterhalten - trotz Quellenangaben und Literaurverzeichnissen? Unbedingt!
Das tapfere Schreiberlein oder Hirsch mit Schokoladensauce
Einführung
Dieses kleine Büchlein hier ist keine "Auch-Sie-können-schreiben"- Abzocke, wie gelangweilte Hausfrauen sie zuweilen in diversen Klatschblättern vorfinden. Es nimmt auch nicht für sich in Anspruch, ein "Ratgeber" sein zu wollen, wie manch Gutmeinende es im Web für sich postulieren und dabei ihre "Bewerbung" selbst mit Rechtschreibfehlern spicken. Es soll lediglich ermuntern und ein paar "Zaubertricks" verraten. Vor allem aber soll es ein Beitrag sein, schlafende Talente zu wecken, denn die gibt es. Ich weiß das, denn ich erhalte regelmäßig Manuskripte. Viele davon sind … okay. Manche hingegen erweisen sich als echte Perlen - unfertig oft und zuweilen noch weit von einer Veröffentlichungsreife entfernt, aber doch voller Talent und Überraschung. 
Das tapfere Schreiberlein - Die Story
kostenlose Downloads ab 18
Navigation Menu
© Chris Dell 2015 - 2016 (chrisdell@dellicate.com) Der Autor / die Autorin behält sich das Urheberrecht an allen auf www.dellicate.com dargestellten Inhalten, soweit nicht bereits ein Urheberrecht Dritter besteht, vor. Weitergabe, Vervielfältigung und/oder kommerzielle Nutzung - auch von Teilen - sind untersagt. Zuwiderhandlungen werden nach den jeweils einschlägigen Rechtsvorschriften verfolgt.
Das tapfere Schreiberlein oder Hirsch mit Schokoladensauce
Einführung
Sachbücher
Nun ist es ja nicht so, als hätte ich mein Leben lang nichts weiter als SM-Geschichten geschrieben. Da würde sich glatt eine Gelegenheit bieten, auch noch anderes Zeug hier zu veröffentlichen, aber für eine private, in der Freizeit betriebene Homepage ist dellicate.com schon ein ganz schöner Brocken geworden. “Seiten schinden” ist da kaum angebracht. Außerdem ist das hier kein Supermarkt (nicht einmal für BDSM), sondern eher eine Art Spezialitätenladen. Also bleibe ich beim Thema und starte die Rubrik “Sachbücher” in 2015. Da ist einserseits mein kleines Büchlein über das Schreiben - vor allem von SM-Geschichten und Erotika im weiteren Sinne. Das ist grundsätzlich fertig, wird aber von Zeit zu Zeit noch um ein paar Anhänge ergänzt. Andererseits passt ein Mehrjahreswerk auch sehr gut hierher. “Geliebtes Alien” ist wie eine inhaltliche Klammer um das ganze Zeug, das ich hier so verzapfe und beschäftigt sich mit Lust, Liebe und Beziehung. “Der Führer-Führer” hingegen befasst sich mit den Themen “Dominanz und Unterwerfung” aus einer ganz anderen, provokativen Sicht. Dem Untertilel “Ein kleines Handbuch für Gurus, Despoten und alle, die es werden wollen” hätte man auch - aus anderer Perspektive - noch hinzufügen können: “... und für alle, die von diesen Typen die Nase gründlich voll haben”. Ich hoffe, den Beweis antreten zu können, dass nicht Belletristisches, Reales und nackte (immerhin!) Tatsachen nicht langweilig geschrieben sein müssen. Darf ein Sachbuch unterhalten - trotz Quellenangaben und Literaurverzeichnissen? Unbedingt!
Dieses kleine Büchlein hier ist keine "Auch-Sie- können-schreiben"-Abzocke, wie gelangweilte Hausfrauen sie zuweilen in diversen Klatschblättern vorfinden. Es nimmt auch nicht für sich in Anspruch, ein "Ratgeber" sein zu wollen, wie manch Gutmeinende es im Web für sich postulieren und dabei ihre "Bewerbung" selbst mit Rechtschreib- fehlern spicken. Es soll lediglich ermuntern und ein paar "Zaubertricks" verraten. Vor allem aber soll es ein Beitrag sein, schlafende Talente zu wecken, denn die gibt es. Ich weiß das, denn ich erhalte regelmäßig Manuskripte. Viele davon sind … okay. Manche hingegen erweisen sich als echte Perlen - unfertig oft und zuweilen noch weit von einer Ver- öffentlichungsreife entfernt, aber doch voller Talent und Überraschung. 
Das tapfere Schreiberlein - Die Story
kostenlose Downloads ab 18